Veranstaltungen

Mühlenfest am 19. September

Kauft die Zeit aus!

Als wir im Januar diesen Jahresvers von Gott für die Mühle erhielten, hätte wohl niemand für möglich gehalten, wie zutreffend dieses Wort für die kommende Coronazeit sein sollte. In dieser besonderen Zeit, in der sich die Ereignisse überschlagen und niemand sicher sagen kann, was die Zeit bringt, wieviel Zeit noch bleibt, steht eines fest: Christus lebt in uns und er ist die Hoffnung auf Herrlichkeit (Kolosser 1,27). Das haben wir in diesem Jahr erlebt und möchten dich daran teilhaben lassen. Lass uns gemeinsam beim Mühlenfest diese Herrlichkeit ergreifen, indem wir Ihn anbeten, von Seinen Taten und Wundern hören und Seine Hoffnung verkünden.

Wir als Mühlenteam freuen uns auf dich!

10:30 Uhr Eröffnungsprogramm

  • Gebet und Lobpreis
  • Botschaft von Peter Reid

Peter Reid ist Leiter des Fackelträgerzentrums Bodenseehof. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

  • Jahresrückblick
  • Einsegnung der neuen Mitarbeiter

12:30 Uhr Mittagspause 

  • Essen und Trinken
  • Herrlichkeitstour

14:00 Uhr Seminare 
Nähere Infos zu Themen und Rednern zur Auswahl vor Ort.

15:00 Uhr Kaffeepause  

  • Kaffee und Kuchen
  • „Worshiproom“ im Gebetsraum

16:30 Uhr Lebensbild 

  • multimediale Biografie von Jim Elliot

18:00 Uhr Abendessen 

19:00 Uhr Abendprogramm 

  • kreatives Rahmenprogramm
  • Predigt mit Stefan Lepp (theol. Leiter der Mühle Weingarten)
  • Gebet und Lobpreis
  • Abendmahl
  • Ausblick

20:30 Uhr offener Abend 

  • gemütliches Zusammensein

Noch ein paar Infos zum Parken & zu Corona:

Aufgrund der angespannten Parkplatzsituation und der Baustelle in der Jöhlinger Straße bitten wir dich am Parkplatz des Friedhofes oder im Wohngebiet zu parken (siehe blaue Kreise). Von dort aus führt eine Treppe hinunter zur Mühle – ein Fußweg von 5-10 min (siehe blau gestrichelte Linie).
Den Tag werden wir unter geltenden Abstands- und Hygieneregeln feiern. Alle Personen aus häuslicher Gemeinschaft dürfen eng beieinander sein. Für alle andere gilt der Mindestabstand von 1,5 m. Bitte nutzt beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz.