Gebet

Aufruf zu Gebet – 19 Stunden/Tag

Zu allen Zeiten der Menschheitsgeschichte war das Rufen zu Gott das Hoffnungsseil in der Not. Covid19 hält die Welt in Atem – eine ausgewachsene Krise, deren Ende noch nicht abzusehen ist. Während Politiker, Ärzte, und Hilfskräfte ihr Bestes geben, um helfend auf die Herausforderung zu reagieren, fordern wir alle Christen auf, mit Gebet zu agieren.

Unsere öffentlichen Veranstaltungen sind vorerst abgesagt, wir als Team der Mühle Weingarten beten umso intensiver weiter. Ab Dienstag, den 17.03. beten wir täglich 19 Stunden im Gebetsraum der Mühle Weingarten. Auf der Gebetsliste kann sich jeder mit eintragen, der mit uns mitbeten möchte. Der Gebetsraum bleibt weiterhin zugänglich, um einzelnen Betern die Möglichkeit zu geben, in Gottes Gegenwart zu treten und für ein Eingreifen Gottes zu bitten. Sicherheitshinweise hängen vor Ort aus! Wir bitten darauf zu achten, dass sich nicht mehr als vier Personen mit ausreichend Abstand zueinander im Gebetsraum aufhalten. Auch Gebetsspaziergänge sind eine super Möglichkeit, um an der frischen Luft mit Gott zu sprechen. Dafür kann man sich ebenso in die Liste eintragen. Falls du dringliche Gebetsanliegen hast, schick sie uns gerne an info@diemuehle.org.

Seit mit uns dabei und bestürme den Himmel!

Seid beharrlich im Gebet und wacht in Ihm mit Danksagung. Kol.4,2

Wer eine Gebetszeit übernehmen möchte, darf sich gern direkt in die Tabelle eintragen, oder eine Email an info@diemuehle.org schreiben. Nach dem Eintragen in die Liste dauert es ein paar Minuten, bis die Tabelle unten aktualisiert wird.