Uncategorized

ALB ON FIRE & MC Eis

ALB ON FIRE & MC Eis

ALB ON FIRE & MC Eis – begeistert von Jesus

Zwei intensive, geniale, lebensverändernde Missionscamps liegen hinter uns. Wir sind unglaublich begeistert von Jesus und dankbar für die Erlebnisse mit unserem großen Gott und motivierten Jugendlichen, die Jesus lieb haben.

MC Eis 1.-10. August 2016

10 Tage intensives Zusammenleben und Liebe weitergeben an die Menschen in der Lutherstadt Eisleben. Als Team aus 12 Teilnehmern und 6 Mitarbeitern ging es am 1. August los. Schnell durften wir bei unseren Einladeaktionen merken, dass Gott die Menschen in Eisleben schon vorbereitet hatte. Sie begegneten uns mit unerwartet viel Offenheit, blieben bei unseren Straßeneinsätzen stehen und hörten zu, ließen sich auf Gespräche über Gott ein und besuchten uns zu den Jugendabenden.

Auch im Team hat Gott viel bewirkt, geistliche Einheit geschenkt und durch die Herausforderungen positiv verändert. Während die Tage mit Workshops, Bibelarbeiten, Einladeaktionen, Straßeneinsätzen und Abendveranstaltungen gut gefüllt waren, hat Gott die Gelegenheit genutzt und einzelne Teilnehmer ganz gezielt angesprochen, ermutigt, neu auf Ihn fokussiert.

Jetzt beten wir dafür, dass die während dem Einsatz entstandenen Kontakte aufrecht erhalten werden und viele Menschen in Eisleben es wagen, ein Leben mit Jesus anzufangen. Das war erst der Anfang!! Bitte betet mit uns, dass die christliche Gemeinde vor Ort dranbleibt und dass ewige Frucht entsteht.

ALB ON FIRE 26.8.-10.9.2016

"Bei ALB ON FIRE ist mir ganz neu bewusst geworden, wie persönlich Gott ist und wie interessiert er an meinem Leben ist. Ich habe voll die Freiheit erfahren als mir bewusst wurde, dass ich all die Prüfungen und Herausforderungen nicht alleine schaffen kann und auch nicht muss. Ich kämpfe nicht den Kampf des Lebens, sondern Jesus kämpft für mich. Das durfte ich in diesen Wochen ganz neu erfahren!" (M., 18)

"Ich kam hierher und glaubte an Gott, aber ich kannte Jesus nicht. In diesen 2 Wochen habe ich das Evangelium verstanden und eine „echte“ Beziehung mit Gott angefangen. Ich war noch nie so tief im Glauben, aber ich weiß dass Gott unerschöpflich ist und dass das nur der Start für mein neues Leben ist. Ich habe gelernt und erlebt wie viel Macht ein Gebet hat, das von Herzen kommt. Gott hat mir sehr viel Mut in dieser Zeit hier geschenkt. Er hat mich komplett verändert. Dafür bin ich sooo dankbar!" (J., 15)

„Wir durften bei einem Armenfrühstück mit den Besuchern ins Gespräch kommen und dann ein kleines Programm für sie durchführen. Nach einer Pantomime, einigen Liedern, einer kurzen Message und einem persönlichen Zeugnis standen fast allen im Raum Tränen in den Augen. Die Atmosphäre war irgendwie richtig heilig. Die Menschen waren berührt, aber nicht weil wir so ein tolles Programm gemacht hätten, sondern weil Jesus so angerührt hatte. Wir durften mit ganz vielen Menschen dann noch Gespräche über Gott haben, mit ihnen beten und sogar erleben wie drei Personen an diesem Morgen ihr Leben Jesus gegeben haben. Ich weiß noch wie ich neben einer jungen Frau auf der Straße saß. Sie hatte gerade den Scherbenhaufen ihres Lebens Jesus überlassen und ich fragte sie ob sie eine Bibel hat oder ob ich ihr eine schenken darf. Sie schaute hoch, meinte dass ihre Freundin eine Bibel hat, aber dass sie trotzdem gern eine nehmen würde: „Dann habe ich meine eigene!“ Als sie die Bibel dann in ihren Händen hielt, merkte man richtig, wie viel Hoffnung sie auf dieses Buch setzte. Ich bete dafür, dass sie erleben darf, wie Jesus aus ihrem Scherbenhaufen etwas Wunderschönes macht.“ (P., 23)

Ja, wir sind begeistert von Jesus! Er hat so viel Gutes geschenkt während ALB ON FIRE, hat sowohl die Teilnehmer als auch Menschen, denen wir im Einsatz begegnet sind, vorbereitet und bei ganz vielen positive Veränderungen geschenkt. Ganz besonders freuen wir uns über jeden Menschen, der während ALB ON FIRE ein neues Leben mit Jesus begonnen hat. Wir durften innere Heilung, Bekehrungen und Wunder erleben und können nur staunend sagen: Unserem großen und guten Gott gehört alle Ehre!

Missionscamp 2017

Auch nächstes Jahr gibt es wieder einen ähnlichen Einsatz. In den nächsten Wochen werden wir die wichtigsten Infos dazu veröffentlichen, damit ihr euch anmelden und für die Zeit beten könnt. Danke für dein Gebet!